Ankündigung der Sonderausstellung zur Langen Nacht der Museen in Stuttgart

 

Lange Nacht der Museen: SONDERAUSSTELLUNG „ENTDECKTE ORTE“

Crista Gipser
Hier entstehen unkonventionelle Kunstwerke: zur langen Nacht der Museen zeigt Crista Gipser in ihrer Sonderausstellung „Entdeckte Orte“  Malerei, Fotografie und Druckgrafik. Mit dabei: die geheimnisvolle Alchemistenserie – architektonisch – malerische Arbeiten, die über einen spannenden Prozess der Verwandlung von organischen und anorganischen Stoffen entstehen.

Mit der Ateliergemeinschaft Pica-Pica:
Anke Hoffmann – Tajana Marcinko – Angelika Kuckuck. Die Künstlerinnen zeigen in einer Sonderausstellung zur langen Nacht der Museen ihre neuen Arbeiten in Malerei, Fotografie und Grafik.

Lange Nacht der Museen am Samstag, 21. März 2020 von 19 bis 02 Uhr.

Mehr Infos und Tickets: https://www.lange-nacht.de/orte/ateliers-im-westen
Tickets sind ebenfalls am Abend im Atelier erhältlich und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

Die Stuttgarter Ateliers im Westen mit stimmungsvollem Hinterhof